Download Fallrepetitorium Europarecht (Springer-Lehrbuch) (German by Ralph Alexander Lorz PDF

By Ralph Alexander Lorz

Der oft komplexe und schwierige, aber in der heutigen Zeit immer wichtiger werdende Stoff des Europarechts wird Studierenden mit diesem Buch vermittelt.


Fallrepetitorium Europarecht bedeutet nicht eine bloß abstrakte Wissensvermittlung, sondern eine methodisch wertvolle und übersichtliche Aufarbeitung des examensrelevanten Stoffes in anspruchsvollen Fällen. Umfangreiche Anmerkungen zur Struktur der Falllösung unterstützen das gezielte Üben der Fallbearbeitung. Zudem ergänzen zahlreiche Vertiefungshinweise und Übersichten die Lösungen, so dass sich das Buch sowohl zur Wiederholung und Vertiefung als auch zur Verschaffung eines Überblicks im Europarecht eignet.

Show description

Download Kindesmisshandlung: Medizinische Diagnostik, Intervention by Herrmann,Dettmeyer,Banaschak,Thyen PDF

By Herrmann,Dettmeyer,Banaschak,Thyen

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die Diagnose, Sicherheit in Rechtsfragen und erprobte Konzepte für die Intervention. Fundierte somatische Diagnostik Leitliniengerecht, hohe Evidenz motive diagnostische Strategien Forensische Befundsicherung Kindergynäkologische Grundlagen Umsichtige Intervention & Prävention Gesprächsführung mit Eltern Interdisziplinäre Netzwerke schaffen und nutzen Frühe Hilfen Umgang mit Missbrauch in Institutionen Gesellschaftliche und rechtliche Grundlagen Auszüge wichtigster Gesetze Gesetzlicher Opferschutz, psychosoziale Folgen Kompakt und praxisrelevant Korrekte Anamnese und Dokumentation Merkblätter, Checklisten, Internetadressen Praxistipps, Differenzialdiagnosen und Fallstricke Vom „unguten Gefühl“ zu evidenzbasiertem Handeln.Unter Berücksichtigung der neuesten internationalen Leitlinien, Literatur, Gesetze und Rechtsprechung.Das erste deutschsprachige Handbuch für fachgerechte medizinische Diagnostik und Intervention. Das notwendige „Handwerkszeug“ für Ärzte und andere Gesundheitsberufe, um in der täglichen Praxis die richtigen Entscheidungen zu treffen. Als Leitfaden, Ratgeber und Nachschlagewerk für Ärzte, aber auch alle anderen beteiligten Fachleute im Kinderschutz: Juristen, Polizei, Jugendämter, Beratungsstellen ….

Show description

Download Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale by Detlev Acker,Antonia Dicken-Begrich PDF

By Detlev Acker,Antonia Dicken-Begrich

Mit dem Abitur 2013 haben Schülerinnen und Schüler nach neunjährigem und achtjährigem Bildungsgang gemeinsam die Abiturprüfung abgelegt. Diese Übergangsphase (Doppeljahrgang) ist nun beendet. Die Neuauflage berücksichtigt diese Entwicklungen, indem sie das Regelwerk und den Kommentar entsprechend angepasst hat. Zum einen entfallen Regelungen für den Übergangsjahrgang; dies führt zu einer Entfrachtung des Textes. Zum anderen wurden die Erfahrungen der ersten kompletten Umsetzungsphase in den Kommentar eingearbeitet. Auch wurden spezielle Regelungen, die das Ende der Einführungsphase betreffen, in die Verwaltungsvorschriften eingefügt sowie neue Beschlüsse der Kultusministerkonferenz, die für den Berechnungsmodus der Prüfungsleistungen im Abitur suitable sind, berücksichtigt.

Show description

Download Das japanische Insiderrecht (Studien zum ausländischen und by Markus Thier PDF

By Markus Thier

Regeln zum Insiderhandel spielten in der japanischen Rechtswirklichkeit jahrzehntelang keine Rolle. Zeitweise galt der japanische Kapitalmarkt als ein 'Paradies für Insider'. Erst in jüngerer Vergangenheit hat das Insiderrecht in Japan erhebliche Bedeutung erlangt und findet in der japanischen Wissenschaft und Praxis Beachtung. Markus Thier erschließt das in westlicher Sprache noch wenig behandelte und aufgrund seiner Komplexität schwer zugängliche Feld des japanischen Insiderrechts aus rechtsvergleichender Perspektive. Dabei dienen die ursprünglich aus dem US-amerikanischen Recht entlehnten Regeln zugleich als ein Anschauungsbeispiel für ein legal transplant, welches lange Zeit 'totes Recht' geblieben ist. Die examine umfasst die Gründe für die mangelnde Effektivität der Regeln in der japanischen Rechtswirklichkeit und verdeutlicht, wie die übernommenen Regeln in einem sich wandelnden Kontext zu einem praktisch bedeutsamen, eigenständigen tool zur Bekämpfung des Insiderhandels fortentwickelt wurden.

Show description

Download Waffen- und Jagdrecht in der Anwendung bei Polizei und by Hanna Biesinger PDF

By Hanna Biesinger

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / VerwaltungsR, word: 1-, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Köln, Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen der Einleitung soll zunächst auf die historische Entwicklung des Waffengesetzes eingegangen werden.
Im Jahre 1945 ging in Deutschland die gesetzgeberische Gewalt auf die Alliierte Militärkommission über, im Vordergrund der Politik der Alliierten stand die völlige Entmilitarisierung Deutschlands. Ursprung dieses Vorgehens conflict der Gedanke, dass von deutschem Boden nie wieder eine Gefahr für die benachbarten Staaten ausgehen sollte. Aus diesem Grund wurden die deutschen Streitkräfte aufgelöst und die völlige Entwaffnung, auch der Zivilbevölkerung, angeordnet. Selbst der im Neuaufbau befindlichen deutschen Polizei battle das Tragen von Schusswaffen untersagt. Ein halbes Jahrhundert später ist die Bundesrepublik Deutschland fest in das westliche Verteidigungsbündnis, die NATO, integriert. Auch bezüglich des privaten Besitzes von Schusswaffen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einiges verändert. Seit 1956 ist es Privatpersonen wieder gestattet, Schusswaffen für den privaten Gebrauch zu besitzen. Der deepest Waffenbesitz wird durch das Bundeswaffengesetz geregelt, dass seit 1972 in Kraft ist. Eine umfassende Änderung dieser Vorschriften erfolgte durch das im Juni 2002 verabschiedete und im Oktober 2002 verkündete Gesetz zur Neuregelung des Waffenrechtes.

Derartige spezialgesetzliche Regelungen wie sie das heutige Bundeswaffengesetz enthält, waren bis in die zwanziger Jahre dieses Jahrhundert noch unbekannt.

Show description

Download Die Wirkung des morbiditätsorientierten by Andreas Binder PDF

By Andreas Binder

Andreas Binder entwickelt eine gemeinsame Theorie der Versicherung und Risikoselektion für Krankenkassen und pauschal vergütete cutting edge Versorgungsformen. Darauf aufbauend stellt er die konkrete Gestaltung des Morbi-RSA und seines Reformkontextes dar und untersucht die resultierenden Anreizwirkungen. Es wird gezeigt, welche Wirkungen sich aus der Nutzung des Morbi-RSA zur Risikoadjustierung im Predictive Modeling, bei der review und bei der Pauschalvergütung innovativer Versorgungsformen ergeben. Die Ergebnisse münden in Vorschläge zur Weiterentwicklung innovativer Vergütungsstrukturen.

Show description

Download Europäisches Privatrecht (Schwerpunktbereich) (German by Bettina Heiderhoff PDF

By Bettina Heiderhoff

Die Neuauflage:
Das neue Verbrauchervertragsrecht mit dem Widerrufsrecht sowie wichtige, ebenfalls durch die Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie neu geregelte Einzelfragen des Allgemeinen Schuldrechts wurden in diese Neuauflage eingearbeitet. Auch die im Dezember 2015 bekannt gemachten Richtlinienvorschläge der Europäischen Kommission im Rahmen der Digitalen time table konnten berücksichtigt werden. Insgesamt hat das Lehrbuch für die four. Auflage eine grundlegende Überarbeitung erfahren.

Das Lehrbuch:
Dieses Lehrbuch vermittelt Studierenden übersichtlich und strukturiert ein Grundverständnis zu Rechtsquellen und Rechtsanwendung des europäischen Privatrechts sowie dessen Auswirkungen auf das deutsche Recht. Das Lehrbuch deckt den Prüfungsstoff für Studierende und Referendare ab, zu deren Schwerpunkt/Wahlfach auch Europäisches Privatrecht gehört.
Nach einer Einführung in die europarechtlichen Grundlagen des Privatrechts werden die relevanten Richtlinien in der aus dem BGB bekannten Reihenfolge – von Vertragsschluss über Widerrufsrechte, Verbraucherkredit, vertragliche und außervertragliche Haftung bis Sachenrecht – dargestellt. Zahlreiche an Entscheidungen des EuGH und nationaler Gerichte angelehnte Beispielsfälle und deren schrittweise Lösung veranschaulichen dabei leicht nachvollziehbar das systematisch vermittelte Wissen.
Zentrale Themen sind:
•Grundgedanken und Zielsetzungen des EU-Rechts
•Kompetenzen und Rechtsetzung der EU
•Umsetzung und Auslegung von Richtlinien
•Vorlage an den EuGH und dessen relevante Rechtsprechung
•Ausblick in die Zukunft des europäischen Privatrechts
Maßgebliche EU-Richtlinien mit ihrem Kerninhalt und den wichtigsten dazu ergangenen EuGH-Entscheidungen sind für einen schnellen Überblick im Anhang aufgeführt.

Show description

Download VOB/B 2016 - Textausgabe/Text Edition: Vergabe- und by Springer Fachmedien Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden PDF

By Springer Fachmedien Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden

Diese zweisprachige Ausgabe der aktuellen VOB/B erleichtert den conversation bei der Auftragsvergabe. Das Interesse an den Inhalten der VOB ist auch im Ausland groß. In den meisten Ländern gibt es keine vergleichbare Verordnung, um Aufträge zu vergeben, solide Bauverträge abzuschließen und verlässliche bauvertragliche Abmachungen zu vereinbaren.

Show description

Download Private Assurance: Finanz- und Nachlassplanung mit by Rolf Klein PDF

By Rolf Klein

inner most insurance ist kein Produkt, sondern bietet individuelle Lösungen für vermögende Privathaushalte. Selbst Praktiker sind immer wieder überrascht, welch elegantes Mittel Kapitallebens- und Rentenversicherungen zum Vermögensmanagement und zur Finanz- und Nachlassplanung darstellen.
Das Buch vermittelt Grundlagenwissen zur Nachlassplanung, zur Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie zur Einkommen- bzw. Abgeltungsteuer und zur Versicherungsvertragsgestaltung im Kontext zum deepest Assurance.

Show description

Download Recht der internationalen Konventionen: Textausgaben zum by Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V PDF

By Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V

Diese Ausgabe enthält die für die soziale Arbeit relevanten völkerrechtlich bindenden Verträge zwischen den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen. Die internationalen Konventionen werden
nach der Annahme durch die UN-Vollversammlung , der Unterzeichnung und der Ratifizierung durch nationale Gremien wie dem Deutschen Bundestag für die Vertragsstaaten bindend.
Bei allen Vorschriften wurde der aktuelle Stand berücksichtigt (Stand: Dezember 2014).

Der Lambertus-Verlag GmbH gibt zusammen mit dem Deutschen Verein für öffentliche und inner most Fürsorge e.V. eine neue Reihe mit Textausgaben für die Soziale Arbeit heraus. Die Textausgaben sind aktuell, handlich und preiswert. Sie enthalten aktuelle Gesetze und Verordnungen zu den wichtigsten Bereichen des Sozialrechts.

Show description